Coronaschutz-Impfaktionen im Kreis Bergstraße


Welche Impfungen werden durchgeführt?

Es werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen durchgeführt. Eine Drittimpfung kann nur durchgeführt werden, wenn die vorangegangene Corona-Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Bei Erstimpfungen ist zu beachten, dass die Bürgerinnen und Bürger sich eigenverantwortlich um einen Termin für die Zweitimpfung bemühen müssen.

Mit welchem Impfstoff wird geimpft?

Die Impfungen erfolgen jeweils mit dem Impfstoff der Firma BioNTech.

Wer kann sich im Rahmen der mobilen Impfung impfen lassen?

Der Impfstoff von BioNTech ist zugelassen für Personen ab 12 Jahren. Minderjährige müssen im Rahmen der mobilen Impfung in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein.

Welche Dokumente muss ich zur Impfung mitbringen?

  • Impfpass
  • Gesundheitskarte
  • Wenn es sich bei Ihrer Impfung um eine Zweit- oder Drittimpfung handelt, bringen Sie bitte die Dokumentation der vorangegangenen Impfung mit, sofern diese NICHT im Impfzentrum des Kreises Bergstraße stattfand.
  • ausgefülltes Aufklärungsmerkblatt. Das Formular finden Sie hier 
  • ausgefüllter Anamnese- und Einwilligungsbogen, Das Formular finden Sie hier 

Was muss ich noch beachten?

Je nach Nachfrage nach dem Impfangebot kann es zu auch längeren Wartezeiten kommen.


Weitere Informationen, auch zu weiteren Terminen in der Umgebung, finden Sie hier