Städtische Kindertagesstätte Entdeckerwelt


Städtische Kita Entdeckerwelt - Ein Ort für kleine Entdecker

Die Kita Entdeckerwelt der Stadt Hirschhorn befindet sich im Stadtteil Ersheim. Die Einrichtung wurde im August 2021 nach umfangreicher Sanierung und Erweiterung der Räume wieder eröffnet. Nun bietet sie Platz für insgesamt 85 Kinder, davon 75 Kindergartenplätze für Kinder von 3-6 Jahren und 10 Krippenplätze für Kinder von 1-3 Jahren. Unter dem Motto „Ein Ort für kleine Entdecker“ unterstützen wir unsere Kinder dabei, ihre Stärken und Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Das Kind steht in der Einrichtung mit seinem entsprechenden Entwicklungsstand und seinen individuellen Lebensbedürfnissen im Mittelpunkt. Dies spiegelt sich auch in der Gestaltung der Inneneinrichtung wieder. Die Räumlichkeiten sind nach Schwerpunktfunktionen eingerichtet. Die Kita bietet den Kindern: 

  • einen großen Bewegungsraum
  • ein Atelier mit Nassbereich
  • einen Bau- und Konstruktionsraum
  • ein Rollenspielzimmer
  • ein Wohnzimmer mit Gemeinschaftsspielen und Bibliothek
  • eine Ruheoase 
  • sowie ein Bistro für gemeinsame Essensituationen und Feiern. 

Unseren Entdeckerinnen und Entdeckern steht zudem ein neu gestaltetes Außengelände zur Verfügung.

Unser offenes Konzept als Leitlinie

Die „Offene Arbeit“ und der „Situationsorientierte Ansatz“ prägen den Charakter der Kindertagesstätte Entdeckerwelt. Die Orientierung an den Bedürfnissen des Kindes ist in der täglichen, pädagogischen Arbeit von größter Bedeutung. Jedes Kind, wie auch die pädagogischen Fachkräfte, gehören einer bestimmten Kita-Gruppe an: entweder zu den Baumeistern, den Farbenfreunden, den Verkleidungskünstlern oder den Maxis. So gibt es für jedes Kind eine/n festgelegte/n Bezugserzieher/in, die/der auch schwerpunktmäßig für die Bildungsdokumentation und die Elterngespräche zuständig ist. Zudem haben wir noch die kleinen Entdecker, unsere Krippengruppe. Der pädagogische Schwerpunkt des Krippenfachpersonals liegt darin, einen sanften Start in den Kita-Alltag für die Kinder und ihre Familie zu gestalten. Eine gefestigte Eingewöhnung, sowie eine liebevolle Begleitung der Grundbedürfnisse stehen an erster Stelle. Im Kita-Alltag werden die Kinder und ihre Familien morgens an der Rezeption von der zuständigen Fachkraft begrüßt, angemeldet und in Empfang genommen. Im offenen Kindergarten verabreden sich die Kinder mit ihren Freuden zum Spielen, Bewegen, Werken, Malen und Essen. Sie können dabei in den Räumen verweilen, die für sie besonders interessant sind. Bedingt durch die Sanierung und Umgestaltung der Kita überarbeitet das Team zurzeit die Konzeptions- und Raumgestaltung. Jeder Bereich soll differenziert und ansprechend für die Kinder gestaltet werden. Denn eine pädagogisch durchdachte, an die Bedürfnisse der Kindern angelehnte Umgebung, fördert engagierte Spieltätigkeit, Bewegungsfreude, Forschergeist und Eigeninitiative. Auf diese Weise werden unsere Räume zu Bildungs- und Erfahrungsräumen. Die Fachkräfte begleiten den selbst bestimmten Alltag der Kinder mit Impulsen und gezielten Angeboten. Sie sind offen für die fantasievollen Ideen, Themen und spannenden Fragen der Kinder. Ein liebevoller, wertschätzender und verständnisvoller Umgang liegt uns am Herzen, sodass in der Kita eine wohlfühlende Atmosphäre herrscht. Da wir eine Bildungspartnerschaft mit den Kindern leben, finden auch die Themen der Fachkräfte im Alltag Platz. Dies können unter anderem jahreszeitlich orientierte Bildungsangebote oder für uns wichtige Themen, wie Brandschutz oder Verkehrserziehung, sein. Feste Strukturen, wie der Morgenkreis, Mahlzeiten und gezielte Angebote für spezielle Altersgruppen sind im offenen Konzept eingebettet.

Besonderheiten der Einrichtung

  • Das Fachpersonal der Kita Entdeckerwelt bietet mit Zusatzqualifikationen zurzeit das spezielle Angebot Würzburger Trainingsprogramm und Zahlenland an.
  • Eine intensive Zusammenarbeit findet mit der Grundschule (Neckarschule) statt, wobei sich Kooperationslehrer und Maxis hier in der Einrichtung regelmäßig treffen.
  • Die Erziehungsberatungsstelle aus Fürth bietet vor Ort in der Einrichtung Unterstützungs- und Beratungsgespräche für Eltern an. Diese können einmal pro Monat, gerne auch anonym, angenommen werden.
  • Eine gute Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Durch einen regelmäßigen Austausch in einem dafür gegeben Rahmen soll diese gepflegt werden.

Unsere pädagogischen Ziele

Wir wollen:

  • die uns anvertrauten Kinder bestmöglich in ihrer Entwicklung begleiten und unterstützen
  • dass unsere Kinder auf ihrem Lebensweg eigenständige Erfahrungen sammeln dürfen, die nachhaltig das wachsende Verständnis für sich selbst und ihre Umwelt fördern
  • dass unsere Kinder sich bei der Gestaltung des Alltags beteiligen (Partizipation), sowie ihnen Mitsprache, Mitverantwortung und Mitarbeit ermöglichen
  • unsere Kinder ermutigen, ihre Bedürfnisse und Wünsche zu äußern und möglichst einvernehmlich und gewaltfrei Konflikte unter Beachtung sozialverträglicher Prinzipien zu regulieren
  • unsere Kinder unterstützen, ihre Selbstwahrnehmung zu verfeinern und eigenes Denken in vielfältiger Weise zum Ausdruck zu bringen
  • unsere Kinder in der Entwicklung ihrer Ressourcen und Fähigkeiten im Rahmen unserer Möglichkeiten begleiten und dabei die Individualität eines jeden Kindes respektieren
  • als pädagogische Fachkräfte einen achtsamen Umgang sich selbst gegenüber, wie auch anderen Personen und materiellen Dingen vorleben                       

Während unserer zweimal jährlich stattfindenden Konzeptionstage überarbeiten und hinterfragen wir unsere Konzeption und halten so die Einrichtung auf dem neuesten Stand der Kinderforschung.

Betreuungsangebot

In unserer Kindertagesstätte bieten wir zwei Betreuungsmodelle an. Die gewählte Betreuungszeit kann durch Absprache mit der Leiterin auch im laufenden KiTa-Jahr geändert werden. Dafür muss bis zum 15. eines Monats für, den darauffolgenden Monat, ein Änderungsantrag im KiTa-Büro gestellt werden.

Regelplatz: 

Montag-Freitag von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr. Es ist möglich für das Kind ein warmes Mittagessen zu bestellen.

Tagesplatz:

Montag- Freitag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Das Kind muss ein warmes Mittagessen erhalten.

Das warme Mittagessen wird uns von „Kidsmeal“ Kinder-Catering täglich frisch geliefert. Der Caterer steht für gesunde, saisonal ausgesuchte, frische Speisen ohne Zusätze. Der Versorgungsvertrag für das Mittagessen muss direkt mit "Kidsmeal" abgeschlossen werden.  


Ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.

Telefonnummer der Rezeption:

06272 923261



Impressionen

1
true
1
true
1
true
Wickeltisch Kindertagesstätte Entdeckerwelt