Aktion saubere Landschaft

Aktion Saubere Landschaft

Jedes Jahr organisiert die Stadtverwaltung an einem Samstag im April die Aktion "Saubere Landschaft" und bittet dafür Vereine, Verbände, Organisationen, Mitbürgerinnen und Mitbürger um ihre Unterstützung. Wer mit offenen Augen  durch die Straßen, über Plätze und Anlagen unserer Stadt geht, der kann leider oftmals Abfälle in kleinen und großen Mengen entdecken. Leider ist es so, dass es immer noch Zeitgenossen gibt, die sich ihres Abfalls achtlos (oder bewusst) entledigen. Bei der letzten, im Jahr 2019, durchgeführten Aktion beteiligten sich über 60 freiwillige Helfer: die Gruppe der C.G. Hirschhorner Ritter stellte dabei mit an die 20 Jugendlichen die stärkste Abordnung. Weiterhin beteiligten sich der Angelsportverein, Profil Hirschhorn und Ahmadiyya Muslim Jamaat K.d.ö.R. sowie viele Privatpersonen. Entlang des Neckars und der Bäche, in den Anlagen, auf den Spielplätzen, im Bereich des Bahnhofes, Schlossstraße und Bergfriedhof, entlang des Marschweges des Fastnachtumzuges und im Stadtteil Langenthal wurden mehrere Kubikmeter Abfall eingesammelt – darunter auch wieder viele Autoreifen, Teppiche und diverse Stühle. Der damalige Erste Stadtrat Karlheinz Happes, der gleichzeitig auch Initiator der Aktion war, dankte allen freiwilligen Helfern für ihren Einsatz und tatkräftige Unterstützung. Als Belohnung gab es für alle Teilnehmer bei der Freiwilligen Feuerwehr Langenthal eine Verköstigung und erfrischende Getränke. Die große Menge eingesammelter Müll in diesem Jahr verdeutlicht einmal mehr, dass auf derartige Aktionen leider noch nicht verzichtet werden kann.

Herzlichen Dank nochmals an alle freiwilligen Helfer der Aktion „Saubere Landschaft“


In den Jahren 2020 und 2021 konnte die Aktion aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.  


Ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.